Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:angst

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:angst [2019/11/25 17:03]
norbert
wiki:angst [2019/11/25 17:04] (aktuell)
norbert
Zeile 10: Zeile 10:
   * **Wettlauf mit der Zeit**: Eigentlich ist alles schon zu spät, aber nun gilt es sofort zu handeln. Aktionismus wird wichtiger als Beobachten und Überlegen.   * **Wettlauf mit der Zeit**: Eigentlich ist alles schon zu spät, aber nun gilt es sofort zu handeln. Aktionismus wird wichtiger als Beobachten und Überlegen.
   * [[wiki:​Katastrophe|Katastrophen]] bahnen sich an, denn der Zustand »eskaliert« und ist so schlimm »wie nie« oder »xx Jahren nicht mehr« oder »seit Beginn der Aufzeichnungen«. ​   * [[wiki:​Katastrophe|Katastrophen]] bahnen sich an, denn der Zustand »eskaliert« und ist so schlimm »wie nie« oder »xx Jahren nicht mehr« oder »seit Beginn der Aufzeichnungen«. ​
-  * **A-Z der Apokalypse**:​ Artensterben,​ Bankenkollaps,​ Betrug, Clash of Civilizations,​ Debakel, Deflation, Erdbeben und Exzesse, Finanzkrise,​ Gammelfleisch und Grippe-Pandemie,​ Hochwasser, Inflation, Klimakollaps und Korruption, Lebensmittelvergiftung,​ Migrationskrise,​ nukleare Störfälle,​ Orkan, Ozonloch, Pflege-Notstand,​ Redeverbot und Rezession, Rinderwahn & BSE, Starkregen, Terrorismus,​ Überflutung,​ Vogelgrippe,​ Vulkanausbruch,​ Waldsterben,​ Wirtschaftskrise+  * **A-Z der Apokalypse**:​ Artensterben,​ Bankenkollaps,​ Betrug, Clash of Civilizations,​ Debakel, Deflation, Erdbeben und Exzesse, Finanzkrise,​ Gammelfleisch und Grippe-Pandemie,​ Hochwasser, Inflation, Klimakollaps und Korruption, Lebensmittelvergiftung,​ Migrationskrise,​ nukleare Störfälle, Ölkrise, Orkan, Ozonloch, Pflege-Notstand,​ Redeverbot und Rezession, Rinderwahn & BSE, Rüstungswettlauf,​ Saurer Regen & Starkregen, Terrorismus,​ Überflutung,​ Vogelgrippe,​ Vulkanausbruch,​ Waldsterben,​ Wirtschaftskrise
  
 Auch ''​Susanne Gaschke''​ erkennt in der //Neuen Zürcher Zeitung// vom 12.09.19 ein »Blitzlichtgewitter medialer Dauerentrüstung«;​ Meinungen sind wichtiger als Fakten und Argumente, denn »Die Dramatisierungsreserven sind unendlich«,​ wenn »die sechs Gebote des moralischen Journalismus« befolgt werden, als da wären: Auch ''​Susanne Gaschke''​ erkennt in der //Neuen Zürcher Zeitung// vom 12.09.19 ein »Blitzlichtgewitter medialer Dauerentrüstung«;​ Meinungen sind wichtiger als Fakten und Argumente, denn »Die Dramatisierungsreserven sind unendlich«,​ wenn »die sechs Gebote des moralischen Journalismus« befolgt werden, als da wären:
wiki/angst.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/25 17:04 von norbert