Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:anywheres

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:anywheres [2019/06/21 06:57]
norbert
wiki:anywheres [2019/09/15 06:51] (aktuell)
norbert
Zeile 8: Zeile 8:
 Die **»Somewheres«** bleiben zurück und schauen in eine ungewisse, weil sich schnell ändernde Zukunft, für die sie sich nicht gewappnet fühlen. Zukunft und Änderung wird als Bedrohung empfunden und erzeugt Neid, Ressentiments,​ Angst. Daraus kann Abwehr entstehen von allem, was ins Gewohnte eindringt: neue Regeln, neue Technik, Migranten. Die **»Somewheres«** bleiben zurück und schauen in eine ungewisse, weil sich schnell ändernde Zukunft, für die sie sich nicht gewappnet fühlen. Zukunft und Änderung wird als Bedrohung empfunden und erzeugt Neid, Ressentiments,​ Angst. Daraus kann Abwehr entstehen von allem, was ins Gewohnte eindringt: neue Regeln, neue Technik, Migranten.
  
-Was im 19. Jahrhundert Bürgertum und Proletariat war, wird heute zu Anywheres und Somewheres, dazwischen bildet sich ein Übergang analog zum Kleinbürgertum:+Was im 19. Jahrhundert Bürgertum und Proletariat war, wird heute zu Anywheres und Somewheres:
 Zu den //​Somewheres//​ gehören dann alle, die verwurzelt sind, also ortsfest, sozial gebunden, verpflichtet sind, ganz gleich, ob angestellt oder verbeamtet, Hausfrau oder Arbeitsloser,​ Bauer oder Arbeiter. Zu den //​Somewheres//​ gehören dann alle, die verwurzelt sind, also ortsfest, sozial gebunden, verpflichtet sind, ganz gleich, ob angestellt oder verbeamtet, Hausfrau oder Arbeitsloser,​ Bauer oder Arbeiter.
-Die //​Anywheres//​ fühlen sich dagegen gut gebildet, frei in einem urbanen Umfeld, ihre Fähigkeiten sind gefragt und gut bezahlt, sie sind mobil und ihre Vorstellungen prägen Medien und Politik. ​+Die //​Anywheres//​ fühlen sich dagegen gut gebildet, frei in einem urbanen Umfeld, ihre Fähigkeiten sind gefragt und gut bezahlt, sie sind mobil und ihre Vorstellungen prägen Medien und Politik
 +Den Übergang zwischen beiden Stereotypen bildet der markenorientierte Konsument, der jeden * [[wiki:​hype_cycle|Hype-Cycle]] mitnimmt: Man ist, was man hat. Nach unten tretend und nach oben gierend übernimmt er die Rolle des früheren Kleinbürgers,​ der am Übergang zwischen Bürger und Prolet stand.
  
 So gibt es beispielsweise eine Termin-Definition für bei internationale Konferenzen oder Vereinbarungen,​ die [[wiki:​Anywhere on Earth |Anywhere on Earth]] AoE. So gibt es beispielsweise eine Termin-Definition für bei internationale Konferenzen oder Vereinbarungen,​ die [[wiki:​Anywhere on Earth |Anywhere on Earth]] AoE.
wiki/anywheres.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/15 06:51 von norbert