Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:apodemik

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:apodemik [2019/04/21 11:35]
norbert
wiki:apodemik [2019/11/11 11:38]
norbert
Zeile 3: Zeile 3:
   * eine //Lehre// zum richtigen Reisen,\\ also etwa als Entdeckungsreise,​ Grand Tour oder Bildungsreise für Gelehrte, Forscher, Künstler, Gentlemen, Adlige   * eine //Lehre// zum richtigen Reisen,\\ also etwa als Entdeckungsreise,​ Grand Tour oder Bildungsreise für Gelehrte, Forscher, Künstler, Gentlemen, Adlige
   * daraus abgeleitete //​Verhaltenshinweisen und nützliche Praktiken//,​\\ ​ also Reisezeit- und route, Ernährung, Transport, Infrastruktur,​ Dokumentation,​ Kommunikation   * daraus abgeleitete //​Verhaltenshinweisen und nützliche Praktiken//,​\\ ​ also Reisezeit- und route, Ernährung, Transport, Infrastruktur,​ Dokumentation,​ Kommunikation
-  * Kriterien für die //​[[wiki:​weltanschauung|Sicht auf die Welt]]// und deren Aneignung,​\\ also etwa das Sammeln von Wissen, Besuchen von Sehenswürdigkeiten,​ Gespräche mit wichtigen Leuten+  * Kriterien für die //​[[wiki:​weltanschauung|Sicht auf die Welt]]// und deren Aneignung,​\\ also etwa das Sammeln von [[wiki:​wissen|Wissen]], Besuchen von Sehenswürdigkeiten,​ Gespräche mit wichtigen Leuten
  
 Neu an der Apodemik war zum einen das Schaffen einer Methodik, zum zweiten die Verbreitung über das Buch und drittens der Versuch die »richtige« Reise nach gesellschaftlich akzeptierten Regeln zu formen. Sie machte die Reise zu einer //Schule des Sehens.// Die Apodemik zeigt daher auch einen Paradigmenwechsel an, vom Held und Ritter hin zum Entdecker und Erforscher. Der beste Kenner dieser Literaturgattung ''​Justin Stagl''​ ((''​Justin Stagl''​\\ Apodemiken//​. Eine räsonnierte Bibliographie der reisetheoretischen Literatur des 16., 17., und 18. Jahrhunderts.//​\\ ​ Wien 1983)) erkennt den Beginn und das Ende der Apodemiken in: Neu an der Apodemik war zum einen das Schaffen einer Methodik, zum zweiten die Verbreitung über das Buch und drittens der Versuch die »richtige« Reise nach gesellschaftlich akzeptierten Regeln zu formen. Sie machte die Reise zu einer //Schule des Sehens.// Die Apodemik zeigt daher auch einen Paradigmenwechsel an, vom Held und Ritter hin zum Entdecker und Erforscher. Der beste Kenner dieser Literaturgattung ''​Justin Stagl''​ ((''​Justin Stagl''​\\ Apodemiken//​. Eine räsonnierte Bibliographie der reisetheoretischen Literatur des 16., 17., und 18. Jahrhunderts.//​\\ ​ Wien 1983)) erkennt den Beginn und das Ende der Apodemiken in:
wiki/apodemik.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/11 11:38 von norbert