Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:aquaplaning

Aquaplaning

Definition

Der Begriff bezeichnet einen Fahrzustand, bei dem der Reifen auf nasser Fahrbahn auf dem Wasserfilm aufschwimmt. Zwischen Fahrzeug und Fahrbahn herrscht nur noch eine geringe Flüssigkeitsreibung. Weder Brems- noch Lenkkräfte lassen sich dabei übertragen. Dieser Zustand unterscheidet sich grundsätzlich von der graduellen Abnahme der Haftreibung auf nasser gegenüber trockener Fahrbahn.

Beschreibung

Dieser Unterschied wurde in den 1950er Jahren erstmals erkannt bei Untersuchungen von Flugzeugreifen auf nasser Landebahn 1). Das neu erkannte Phänomen wurde zuerst als Hydroplaning, wenig später als Aquaplaning bezeichnet, weil dieser Begriff bei Motorbooten und Surfboards bereits benutzt wurde: Das Rad schiebt eine Bugwelle vor sich her. Dabei bildet sich ein Wasserkeil. Die Reifenaufstellfläche wird von vorne nach hinten immer kleiner, bis die Reifen »aufschwimmen«, das Fahrzeug »surft«, jedoch ohne Kiel und Schwert, also auch eine Steuerungsmöglichkeiten.

Da Fahrzeug, Fahrbahn und Wetter nun einmal so sind wie sind, gibt es nur wenige situationsbedingte Handlungsmöglichkeiten:

  1. Vorausschauend die Geschwindigkeit senken. Übrigens: Weder ABS noch * Allradantrieb mindern den Aquaplaningeffekt.
  2. Beim Einsetzen von Aquaplaning nicht bremsen, nicht lenken und in den Leerlauf schalten.
  3. Sich auf den Augenblick vorbereiten, indem die Räder wieder Rollreibung finden. Dann müssen die Räder in Fahrtrichtung stehen und sollten ohne Drehmomentübertragung zu rollen beginnen, also im Leerlauf. Erst ab diesem Augenblick trägt * ESC dazu bei, dass Fahrzeug zu stabilisieren.
  4. Wenn der Wagen kontrolliert rollt, kann gebremst oder beschleunigt werden.

Verweise

siehe auch * Fahrsituationen, *Reifen und Räder
auch: Wasserglätte, Wassergleiten, Aufschwimmen

englisch aquaplaninghydroplaning
spanisch aquaplaninghidroplaneo, hidrodeslizamiento
französisch aquaplanagehydroplanage
niederländisch aquaplaningplaneren, hydroplaneren

1)
Harrin,Eziaslav N.: Low Tire Friction and Cornering Forces on a Wet Surface. NACA TN 4406,1958
wiki/aquaplaning.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/20 20:34 von 85.25.210.234