Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:buggy

Buggy

(1) Im Englischen bezeichnete buggy

  • Im 18. Jahrhundert eine kleine und leichte Pferdekutsche für zwei Personen, auch roadster genannt.
  • Vielleicht mit spöttischem Bezug auf englisch bug für fehlerhaft.
  • Möglich ist auch ein Kosenamen-Diminutiv zu bug: Wanze, Käfer, also der kleine Bruder des beetle.

(2) In den 1960er Jahren ursprünglich ein alter VW-Käfer (beetle), der für den Einsatz in Sanddünen von allen überflüssigen Teilen befreit wurde, der »Dune Buggy« (HSN/TSN 0950/304). Später wurden daraus Umbauten und Bausätze (»Kite-cars«), etwa mit der Bereifung vorne 165/80R15 und hinten 275/60R15. Gesetzliche Vorgaben beendeten in den 1980er Jahren den Spaß weitgehend, allerdings kamen etwa zeitgleich auch Hippies und Cabrios aus der Mode.

(3) Gattungsname für Strandwagen im Fun-Bereich. Der Motor liegt immer auf der angetriebenen Achse (vorn oder hinten), weil dies die Geländegängigkeit verbessert; Allradantrieb ist aber selten. Buggies erinnern konstruktiv an *Kübelwagen. Sie sind jedoch noch leichter und einfacher, weil die Karosserie aus Kunststoff ist, etwa:
Citroën Méhari, Trabant 601 Tramp, Vespa 400 Esterel, VW-Buggy und andere.

wiki/buggy.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/18 05:14 von 207.180.221.167