Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:camp

Camp

Kern des Camps ist ein Stellplatz, der für die (vielleicht kurze) Nacht ungestörtes Schlafen ermöglicht, also

  • abseits von Straßen und Wegen, mindestens aber abseits vom Durchgangsverkehr
  • mehr oder weniger geschützt gegen Licht, Blicke, Wind, Tiere
  • mit der Möglichkeit, seine Notdurft zu verrichten

Manch lästige Störung lässt sich vorausschauend vermeiden, etwa:

  • Bäume werfen zwar Schatten, können aber auch tropfen (Harz), auch Tiere und Ungeziefer können auf das Zelt fallen
  • ein ebener Untergrund ohne Löcher - das können Ausgänge von Tieren sein
  • an den tiefsten Stellen wächst der satteste Rasen, weil sich dort bei Regen das Wasser sammelt
  • an den höchsten Stellen besteht bei Gewitter Blitzschlaggefahr
  • in Talböden und Geländemulden steht die kalte Luft
  • Zelteingang auf der Leeseite (dem Wind abgewandt)

* Campen kann in sehr unterschiedlichen Umgebungen möglich sein, die * Stellplatzsuche führt zu:

  • einem Camping- oder Caravanplatz, also Camping im engsten Sinne
  • einem Wohnmobilstellplatz
  • einem *freien Camp
  • einer einfachen Übernachtung
  • einem *Bush Camp
  • einem sicheren Platz in einer Ortschaft

Je nach Standort und Umgebung sind weitere Komponenten eines Camps möglich, weniger empfehlenswert oder unangebracht:

  • Tische und Stühle
  • Lebensmittelvorräte (siehe * Tiere)
  • Wasserkanister und Waschgelegenheit
  • Sonnen-, Regen- oder Windschutz
  • Müllsammelstelle
  • Pipiplatz

siehe auch *Pisten
Ablution block, Banda, Boma, Braai, Bushcamp, Bushtucker, Donkey, Eski, Kraal, Lapa, Lay-by, [[wiki:rondavel|Rondavel]

wiki/camp.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/12 12:43 von norbert