Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:fachliteratur

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:fachliteratur [2020/05/25 06:54]
norbert
wiki:fachliteratur [2020/06/02 05:30] (aktuell)
norbert
Zeile 7: Zeile 7:
   * am aktuellen Stand der Technik (z. B. Assistenz- und Sicherheitssysteme)   * am aktuellen Stand der Technik (z. B. Assistenz- und Sicherheitssysteme)
   * an modernen Motoren (z. B. Umweltvorschriften)   * an modernen Motoren (z. B. Umweltvorschriften)
-  * am Fahren auf der Straße (z. B. Pkw, SUV)+  * am Fahren auf der [[wiki:​strasse|Straße]] (z. B. Pkw, SUV)
   * an den Bedürfnissen des Marktes und den großen Marktsegmenten   * an den Bedürfnissen des Marktes und den großen Marktsegmenten
 Forschung findet firmenintern statt oder in enger Abstimmung mit den Hochschulen,​ doch ist dieses technische Know-How viel Geld wert und wird daher in geschlossenen Kreisen weitergereicht;​ die Zusammenfassungen solcher Kolloquien (etwa an der TH Aachen) oder Symposien sind schwer greifbar. Sofern es militärische Handreichungen und Untersuchungen gibt, sind diese in der Regel ebenfalls nicht öffentlich zugänglich. Forschung findet firmenintern statt oder in enger Abstimmung mit den Hochschulen,​ doch ist dieses technische Know-How viel Geld wert und wird daher in geschlossenen Kreisen weitergereicht;​ die Zusammenfassungen solcher Kolloquien (etwa an der TH Aachen) oder Symposien sind schwer greifbar. Sofern es militärische Handreichungen und Untersuchungen gibt, sind diese in der Regel ebenfalls nicht öffentlich zugänglich.
  
-Fernmobilreisende haben davon abweichende Bedürfnisse,​ andere Interessen, meist ältere Fahrzeuge aus dem Transporter- und Lkw-Segmenten und zudem oft Spezialfahrzeuge des Militärs oder von * [[wiki:​behoerden_und_organisationen_mit_sicherheitsaufgaben|BOS]]. In den Mittelpunkt rücken dann andere Fragen, etwa: +Fernmobilreisende haben davon abweichende Bedürfnisse,​ andere Interessen, meist ältere Fahrzeuge aus dem Transporter- und Lkw-Segmenten und zudem oft Spezialfahrzeuge des Militärs oder von *[[wiki:​behoerden_und_organisationen_mit_sicherheitsaufgaben|BOS]]. In den Mittelpunkt rücken dann andere Fragen, etwa: 
-  * Wie verhält sich das Fahrzeug im Gelände? +  * Wie verhält sich das Fahrzeug im [[wiki:​gelaende|Gelände]]
-  * Was ist unter anhaltend schwierigen Bedingungen zu beachten: abweichende Treibstoffqualität,​ anderes [[wiki:​klima|Klima]],​ Dauerschwingungen auf Wellblech, abweichende Wartungsbedingungen usw? +  * Was ist unter anhaltend schwierigen Bedingungen zu beachten: abweichende ​[[wiki:​treibstoff|Treibstoffqualität]], anderes [[wiki:​klima|Klima]],​ Dauerschwingungen auf [[wiki:​wellblech|Wellblech]], abweichende ​[[wiki:​wartung|Wartungsbedingungen]] usw? 
-  * Was kann man tun, wenn keine Standleitung zum Herstellerwerk verfügbar ist, wenn Ersatzteile fehlen?+  * Was kann man tun, wenn keine Standleitung zum Herstellerwerk verfügbar ist, wenn [[wiki:​ersatzteile|Ersatzteile]] fehlen?
   * Was ist Plan B, wenn die Elektronik spinnt?   * Was ist Plan B, wenn die Elektronik spinnt?
  
 Das für Fernmobilreisende relevante fahrzeugtechnische [[wiki:​wissen|Wissen]] kann nur mühsam und bruchstückhaft ​ zusammengetragen werden. Manches muss man erarbeiten oder übertragen von verwandten Anforderungen anderer Nutzergruppen:​ Das für Fernmobilreisende relevante fahrzeugtechnische [[wiki:​wissen|Wissen]] kann nur mühsam und bruchstückhaft ​ zusammengetragen werden. Manches muss man erarbeiten oder übertragen von verwandten Anforderungen anderer Nutzergruppen:​
-  * Systematische Untersuchungen zum Fahren im Gelände finden sich nahezu ausschließlich in agrar- und forstwirtschaftlichen Fachzeitschriften,​ vereinzelt auch im Transportgewerbe.+  * Systematische Untersuchungen zum [[wiki:​gelaendegaengigkeit|Fahren im Gelände]] finden sich nahezu ausschließlich in agrar- und forstwirtschaftlichen Fachzeitschriften,​ vereinzelt auch im Transportgewerbe.
   * Literatur zur Fahrzeugtechnik des 20. Jahrhunderts ist nur noch antiquarisch erhältlich.   * Literatur zur Fahrzeugtechnik des 20. Jahrhunderts ist nur noch antiquarisch erhältlich.
   * Dasselbe gilt für Ausbildungsliteratur des Handwerks, die sich grundsätzlich für Außenstehende als Einführung eignen, da dort kaum Fachwissen vorausgesetzt wird.   * Dasselbe gilt für Ausbildungsliteratur des Handwerks, die sich grundsätzlich für Außenstehende als Einführung eignen, da dort kaum Fachwissen vorausgesetzt wird.
Zeile 27: Zeile 27:
   * Nutzbarkeit ​   * Nutzbarkeit ​
   * Zugänglichkeit   * Zugänglichkeit
-Das Benutzen von Fachliteratur setzt nicht nur die Kenntnis von * [[wiki:​fachbegriffe|Fachbegriffen]] (Terminologie) voraus, sondern auch den Umgang damit also * [[wiki:​technisches_wissen|technisches Wissen]].+Das Benutzen von Fachliteratur setzt nicht nur die Kenntnis von *[[wiki:​fachbegriffe|Fachbegriffen]] (Terminologie) voraus, sondern auch den Umgang damit also *[[wiki:​technisches_wissen|technisches Wissen]]. 
 ===== Entwicklungsgeschichte der Kraftfahrzeuge ===== ===== Entwicklungsgeschichte der Kraftfahrzeuge =====
-Die beiden Jubiläumsbände von Olaf von Fersen sind das umfassendste und mit Abstand beste was über die fahrzeugtechnische Entwicklung geschrieben wurde. Jedes Kapitel wurde von ausgewiesenen Fachleuten verfasst und beleuchtet die Entwicklungsschritte auf fachlicher Grundlage. Gleichwohl richten sich die Texte an Laien und sind - ein allgemeines technisches Verständnis vorausgesetzt - für jeden verständlich geschrieben.+Die beiden Jubiläumsbände von ''​Olaf von Fersen'' ​sind das umfassendste und mit Abstand beste was über die fahrzeugtechnische Entwicklung geschrieben wurde. Jedes Kapitel wurde von ausgewiesenen Fachleuten verfasst und beleuchtet die Entwicklungsschritte auf fachlicher Grundlage. Gleichwohl richten sich die Texte an Laien und sind - ein allgemeines technisches Verständnis vorausgesetzt - für jeden verständlich geschrieben.
  
 ''​Olaf von Fersen''​ (Hrsg.)\\ ​ ''​Olaf von Fersen''​ (Hrsg.)\\ ​
Zeile 52: Zeile 53:
 |The Engineer| 1856-1960| |The Engineer| 1856-1960|
 |Engineering| 1866-1900| |Engineering| 1866-1900|
- 
- 
  
 ===== Kraftfahrtechnische Fachliteratur fürs Handwerk ===== ===== Kraftfahrtechnische Fachliteratur fürs Handwerk =====
Zeile 73: Zeile 72:
 Band 1: //Die Kraftfahrzeuge und ihre Baugruppen//​. 893S., 1.193 Abb.\\ ​ Band 1: //Die Kraftfahrzeuge und ihre Baugruppen//​. 893S., 1.193 Abb.\\ ​
 Band 2: //​Instandhaltung der Kraftfahrzeuge//,​ Sondergruppen,​ Tabellen, Anhang. 899 S., 1053 Abb. Band 2: //​Instandhaltung der Kraftfahrzeuge//,​ Sondergruppen,​ Tabellen, Anhang. 899 S., 1053 Abb.
 +
 ===== Fahrzeuge im Gelände ===== ===== Fahrzeuge im Gelände =====
 Die [[https://​www.istvs.org|International Society of Terrain-Vehicle Systems]] gibt die Zeitschrift //Journal of [[wiki:​Terramechanics|Terramechanics]]//​ heraus; im deutschsprachigen Raum gibt es nichts Vergleichbares. Die [[https://​www.istvs.org|International Society of Terrain-Vehicle Systems]] gibt die Zeitschrift //Journal of [[wiki:​Terramechanics|Terramechanics]]//​ heraus; im deutschsprachigen Raum gibt es nichts Vergleichbares.
Zeile 112: Zeile 112:
 Lehrbuch für die Facharbeiterausbildung ​ (z.B. Landmaschinenschlosser,​ Motorenschlosser)\\ ​ Lehrbuch für die Facharbeiterausbildung ​ (z.B. Landmaschinenschlosser,​ Motorenschlosser)\\ ​
 7. überarbeitete Auflage, VEB Berlin 1989, 16,5 x 23 cm 255 S. 7. überarbeitete Auflage, VEB Berlin 1989, 16,5 x 23 cm 255 S.
 +
 ===== Kraftfahrtechnische Fachliteratur nach dem Stand der Technik ===== ===== Kraftfahrtechnische Fachliteratur nach dem Stand der Technik =====
-Zwischen Ausbildung und Hochschule gibt die einschlägige Fachliteratur das aktuelle Wissen systematisiert und wissenschaftlich begründet weiter. Diese Literatur beantwortet die Frage nach dem //​»Warum«//​ und ist für den Konstrukteur die theoretische Basis seiner Entwürfe. Zusammenhänge werden auf physikalische Formeln zurückgeführt und damit meist abstrahiert,​ so dass sie zwar grundsätzlich gelten, praktisch jedoch eingeschränkt anwendbar sind. Dann heißt es oft: //… gilt unter der [[wiki:​illusionen|Annahme]] dass … gilt nur im Bereich von-bis … lässt sich nicht berechnen … Koeffizienten wurden empirisch ermittelt … gilt nur unter bestimmten Rahmenbedingungen//​. Diese Literatur ist teuer, für Spezialisten geschrieben und erfordert detailliertes technisches Vorwissen. Ein Tabellen- und Nachschlagewerk für alle Zweige des Maschinenbaus ist »der Dubbel«:+Zwischen Ausbildung und Hochschule gibt die einschlägige Fachliteratur das aktuelle ​[[wiki:​wissen|Wissen]] systematisiert und wissenschaftlich begründet weiter. Diese Literatur beantwortet die Frage nach dem //​»Warum«//​ und ist für den Konstrukteur die theoretische Basis seiner Entwürfe. Zusammenhänge werden auf physikalische Formeln zurückgeführt und damit meist abstrahiert,​ so dass sie zwar grundsätzlich gelten, praktisch jedoch eingeschränkt anwendbar sind. Dann heißt es oft: //… gilt unter der [[wiki:​illusionen|Annahme]] dass … gilt nur im Bereich von-bis … lässt sich nicht berechnen … Koeffizienten wurden empirisch ermittelt … gilt nur unter bestimmten Rahmenbedingungen//​. Diese Literatur ist teuer, für Spezialisten geschrieben und erfordert detailliertes technisches Vorwissen. Ein Tabellen- und Nachschlagewerk für alle Zweige des Maschinenbaus ist »der Dubbel«:
  
 ''​Dubbel,​ Heinrich''​ (Begründer);​ Grote, Karl-Heinrich (Hrsg.)\\ ​ ''​Dubbel,​ Heinrich''​ (Begründer);​ Grote, Karl-Heinrich (Hrsg.)\\ ​
Zeile 194: Zeile 195:
 ''​Peter Kurze''​\\ ​ ''​Peter Kurze''​\\ ​
 //Liefer- und Lastwagen aus Bremen//\\ Verlag Peter Kurze Bremen, 2005, 95 Seiten, ISBN 3-927485-46-2 //Liefer- und Lastwagen aus Bremen//\\ Verlag Peter Kurze Bremen, 2005, 95 Seiten, ISBN 3-927485-46-2
 +
 ===== Allgemein anerkannte Regeln der Technik ===== ===== Allgemein anerkannte Regeln der Technik =====
 Diese finden sich in ihrer aktuellsten Form in einschlägigen und allgemein zugänglichen Regelwerken wie Diese finden sich in ihrer aktuellsten Form in einschlägigen und allgemein zugänglichen Regelwerken wie
wiki/fachliteratur.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/02 05:30 von norbert