Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:fahrdynamik-test

Fahrdynamik-Test

Praxistest zum Messen der Fahrstabilität von Pkw während eines plötzlichen Ausweichmanövers bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten, speziell bei einem Aufprall des Hindernisses (etwa ein Elch) auf A-Säule und Dach.
Während der Trabant 601 noch mit 75 km/h auf der Bahn blieb (1997), legte sich der Defender 110 TD4 bei Tempo 60 auf die Seite (2007).
Selbstverständlich sind *Transporter, *Geländefahrzeuge und andere Fahrzeuge mit hochliegendem Schwerpunkt bei diesem Test stärker gefährdet. Dass ein *Allradantrieb mehr Sicherheit bietet, ist nicht grundsätzlich richtig. Das gute Gefühl für *Traktion und *Grip beim Geradeausfahren täuscht, denn es sorgt nicht für eine bessere Kurvenstabilität. Wichtiger sind »gute« *Reifen und eine durchdachte Lastverteilung.


siehe auch: * Fahrzeug-Tests
* Spitzname: Kindertest (Fachjargon), umgangssprachlich Elchtest

Der Elchtester. Robert Collins hat einen Benz aufs Kreuz gelegt. 
Jetzt ist er berühmt.
Von Burkhard Strassmann
DIE ZEIT 2. Januar 1998
wiki/fahrdynamik-test.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/25 08:37 von norbert