Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:fahrzeug-identifikationsnummer

Fahrzeug-Identifikationsnummer

Jedes Fahrzeug muss »ohne dass andere Angaben herangezogen werden müssen - für die Dauer von 30 Jahren einwandfrei über den Hersteller identifiziert werden« können. Das verlangt die Verordnung EU 19/2011 (früher 76/114/EWG, 78/507/EWG).

Dazu dient die Fahrzeug-Identifizierungsnummer FIN. Diese löste die Fahrgestellnummer ab und ist international genormt (ISO 3779-1983) als 17-stellige Nummer, deren Ziffern bedeuten:

  • 1 - 3  Hersteller nach World Manufacturer Identifier WMI
    alphabetische und numerische Listen beim *KBA
  • 4 - 9  Vom Hersteller intern festgelegter Baureihen-Code
  • 10    Modelljahrescode
    Die Zeichen 123456789ABCDEFGHJKLMNPRSTVWXY kodieren 30 Jahre ab 1971 bzw. ab 2001.
    Das Modelljahr kann bereits im Herbst des Vorjahres beginnen, sich also vom Produktionsjahr unterscheiden.
  • 11     Herstellerwerk
  • 12-14 kann die WMI fortsetzen, wenn diese auf „9“ (Ziffer 3) endet.
  • bis 17 fortlaufende Numerierung

Die FIN steht in der *Zulassungsbescheinigung Teil I (früher Fahrzeugschein) in Feld E sowie mehrfach am Fahrzeug, meist eingestanzt bzw. auf dem Typenschild, zu suchen im Motorraum, dort auf der Spritzwand, am Trittblech neben dem Beifahrersitz, im Kofferraum, auf der rechten Fahrzeughälfte … oder ist durch die Windschutzscheibe auf einem Schild im Armaturenbrett lesbar.


abgekürzt FIN
siehe FIN/VIN-Decoder im www
engl. vehicle identification number VIN
französisch Numéro d'Identification du Véhicule VIN

wiki/fahrzeug-identifikationsnummer.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/16 10:04 von norbert