Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:fernreisemobil

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:fernreisemobil [2019/02/18 05:19]
188.97.252.242 ↷ Links angepasst weil Seiten im Wiki verschoben wurden
wiki:fernreisemobil [2020/05/22 11:49] (aktuell)
norbert
Zeile 54: Zeile 54:
 Zwar hat man es mit zunehmendem Alter gerne etwas bequemer, aber auch bei den anderen Verrichtungen des Alltags wird das mitteleuropäische Intimitätsbedürfnis nicht überall verstanden - in erster Linie wurde der Tourist doch zur Unterhaltung der Einheimischen geschickt. Bei diesen jedoch hinterlässt die staubige Piste bei Fahrzeugtemperaturen um 50 Grad  Spuren und erzeugt Bedürfnisse,​ die man nicht gerne mit den heraneilenden Nomadenkindern teilen möchte. Zwar hat man es mit zunehmendem Alter gerne etwas bequemer, aber auch bei den anderen Verrichtungen des Alltags wird das mitteleuropäische Intimitätsbedürfnis nicht überall verstanden - in erster Linie wurde der Tourist doch zur Unterhaltung der Einheimischen geschickt. Bei diesen jedoch hinterlässt die staubige Piste bei Fahrzeugtemperaturen um 50 Grad  Spuren und erzeugt Bedürfnisse,​ die man nicht gerne mit den heraneilenden Nomadenkindern teilen möchte.
  
-Auch wer größere Mengen Wasser und Treibstoff für mehrwöchige Fahrten abseits ausgefahrener Pisten benötigt, benötigt mehr als einen Transporter oder Geländewagen. Der zweite oder gar dritte Reservereifen,​ die [[wiki:​werkzeug|Werkzeug]]kiste(n),​ [[wiki:​lubricants|Lubricants]] und [[wiki:​ersatzteile|Ersatzteile]],​ Kompressor ... Mit den Anforderungen an Reichweite und Autonomie ​wächst die Gewichtsklasse schnell: Unimog, Bremach, Pinzgauer (»Pinzi«),​ Robur ...+Auch wer größere Mengen Wasser und Treibstoff für mehrwöchige Fahrten abseits ausgefahrener Pisten benötigt, benötigt mehr als einen Transporter oder Geländewagen. Der zweite oder gar dritte Reservereifen,​ die [[wiki:​werkzeug|Werkzeug]]kiste(n),​ [[wiki:​lubricants|Lubricants]] und [[wiki:​ersatzteile|Ersatzteile]],​ Kompressor ... Mit den Anforderungen an Reichweite und Autarkie ​wächst die Gewichtsklasse schnell: Unimog, Bremach, Pinzgauer (»Pinzi«),​ Robur ...
  
 Geländegängige Kraftpakete sind aber keine Leichtgewichte und so wächst die [[wiki:​nutzlast|Nutzlast]] nicht im gleichen Maße. In der Wohnmobilklasse bis 3,5 Tonnen hat man vielleicht 350 kg Nutzlast, meist weniger. Das reicht knapp für den üblichen Urlaubsbedarf. Manchmal reicht aber kein Kleintransporter. ​ Geländegängige Kraftpakete sind aber keine Leichtgewichte und so wächst die [[wiki:​nutzlast|Nutzlast]] nicht im gleichen Maße. In der Wohnmobilklasse bis 3,5 Tonnen hat man vielleicht 350 kg Nutzlast, meist weniger. Das reicht knapp für den üblichen Urlaubsbedarf. Manchmal reicht aber kein Kleintransporter. ​
wiki/fernreisemobil.txt · Zuletzt geändert: 2020/05/22 11:49 von norbert