Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:flaneur

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:flaneur [2018/11/30 08:26]
norbert
wiki:flaneur [2019/04/10 17:16] (aktuell)
norbert
Zeile 1: Zeile 1:
-====== ​Flaneur ​======+====== ​Flâneur ​====== 
 +//​Französisch//,​ Nomen\\  
 +Der Stereotyp des Flaneurs entstand im 17. Jahrhundert in den Straßen von Paris und blieb im Wesentlichen eine städtische Erscheinung,​ wenngleich heute auch von globalen Flaneuren geredet wird. Spezifisch für den Flaneur ist seine Methode, nämlich sein zielloses und gemächliches Umherschweifen und die Art der Wahrnehmung sowie schließlich die literarische Ausdrucksform.\\  
 +Die Lebensweise eines Flaneuers zeigt ein Film von ''​François Truffaut''​ (1932 – 1984): //Sie küßten und sie schlugen ihn// (Les quatre cents coups), 1959 mit ''​Jean-Pierre Léaud''​. 
 Nichts ist, was es scheint. Das Dahinter zu sehen, bedarf es der Wahrnehmungskraft,​ der Phantasie und der Kraft des eigenen Denkens. Das Flanieren ist eine Form der kultivierten Langeweile; der Flaneur spielt mit der Welt, sein Blick läßt sich von Oberflächlichkeiten leiten und folgt hier und da assoziativen Gedankengängen in die Tiefe, doch ohne analytischen Anspruch, eben „bei-läufig“.\\ \\  Nichts ist, was es scheint. Das Dahinter zu sehen, bedarf es der Wahrnehmungskraft,​ der Phantasie und der Kraft des eigenen Denkens. Das Flanieren ist eine Form der kultivierten Langeweile; der Flaneur spielt mit der Welt, sein Blick läßt sich von Oberflächlichkeiten leiten und folgt hier und da assoziativen Gedankengängen in die Tiefe, doch ohne analytischen Anspruch, eben „bei-läufig“.\\ \\ 
 Das Reisen des Flaneurs ist dem Reisen des * [[wiki:​abenteuer|Abenteurers]] diametral entgegengesetzt. Die Suche nach dem Unbekannten und Neuen in der Ferne, nach neuen äußeren Reizen hilft dem Abenteurer, seine Fähigkeiten im Umgang mit Gefahren zu erproben. Der geübte * [[wiki:​globetrotter|Globetrotter]] könnte es genießen, mit verbundenen Augen in ein Flugzeug gesetzt zu werden, dessen Ziel er nicht kennt, doch in der Gewißheit, sich an jedem Zielort zu behaupten. Der Flaneur sucht nach neuen Reizen im Vertrauten, er erweitert dabei seine Innenwelt, seine Fähigkeiten im Umgang mit sich selbst. Die unberührte Natur ist nicht seine Welt, eher entspricht ihm die Großstadtkultur,​ denn er sieht sich als »empfindsamen Reisenden«,​ der durch zuviel Neues eher verletzt wird. Das Reisen des Flaneurs ist dem Reisen des * [[wiki:​abenteuer|Abenteurers]] diametral entgegengesetzt. Die Suche nach dem Unbekannten und Neuen in der Ferne, nach neuen äußeren Reizen hilft dem Abenteurer, seine Fähigkeiten im Umgang mit Gefahren zu erproben. Der geübte * [[wiki:​globetrotter|Globetrotter]] könnte es genießen, mit verbundenen Augen in ein Flugzeug gesetzt zu werden, dessen Ziel er nicht kennt, doch in der Gewißheit, sich an jedem Zielort zu behaupten. Der Flaneur sucht nach neuen Reizen im Vertrauten, er erweitert dabei seine Innenwelt, seine Fähigkeiten im Umgang mit sich selbst. Die unberührte Natur ist nicht seine Welt, eher entspricht ihm die Großstadtkultur,​ denn er sieht sich als »empfindsamen Reisenden«,​ der durch zuviel Neues eher verletzt wird.
Zeile 37: Zeile 41:
 //Eine Kulturgeschichte des Spaziergangs//​\\ ​ //Eine Kulturgeschichte des Spaziergangs//​\\ ​
 Böhlau Wien 1996 Böhlau Wien 1996
 +
 +Siehe auch * [[wiki:​liste_der_unuebersetzbaren_reiserelevanten_begriffe|Liste der unübersetzbaren reiserelevanten Begriffe]]
  
 <​html>​ <img src="​https://​vg09.met.vgwort.de/​na/​b963fbb55903461ea85d7209ea457e01"​ width="​1"​ height="​1"​ alt=""></​html>​ <​html>​ <img src="​https://​vg09.met.vgwort.de/​na/​b963fbb55903461ea85d7209ea457e01"​ width="​1"​ height="​1"​ alt=""></​html>​
  
wiki/flaneur.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/10 17:16 von norbert