Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:gelaendefahrzeuge

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:gelaendefahrzeuge [2019/02/16 06:27]
norbert ↷ Links angepasst weil Seiten im Wiki verschoben wurden
wiki:gelaendefahrzeuge [2019/02/16 23:26] (aktuell)
216.244.66.200 ↷ Links angepasst weil Seiten im Wiki verschoben wurden
Zeile 4: Zeile 4:
  
 ===== Rechtliche Kriterien ===== ===== Rechtliche Kriterien =====
-Geländefahrzeuge der EU-Fahrzeugklassen *[[wiki:willywikimigration438|N1/2/3]] und *[[wiki:​m2-m3-fahrzeug|M1/​2/​3]] werden definiert in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung *[[wiki:​stvzo|StVZO]] Anlage XXIX (zu § 20 Absatz 3a Satz 4) und in Anhang 2 zur Richtlinie 2001/​116/​EG. Je nach Fahrzeugklasse wird u.a. gefordert:+Geländefahrzeuge der EU-Fahrzeugklassen *[[wiki:n1-n2-n3-fahrzeug|N1/2/3]] und *[[wiki:​m2-m3-fahrzeug|M1/​2/​3]] werden definiert in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung *[[wiki:​stvzo|StVZO]] Anlage XXIX (zu § 20 Absatz 3a Satz 4) und in Anhang 2 zur Richtlinie 2001/​116/​EG. Je nach Fahrzeugklasse wird u.a. gefordert:
   * mehrere (auch abschaltbare) angetriebene Achsen   * mehrere (auch abschaltbare) angetriebene Achsen
   * eine Differentialsperre oder etwas Vergleichbares   * eine Differentialsperre oder etwas Vergleichbares
Zeile 23: Zeile 23:
  
 Geländewagen sollen namentlich auf schlechten Wegen, [[wiki:​pisten|Pisten]] und im unbefestigten *[[wiki:​gelaende|Gelände]] weiter kommen als normale Fahrzeuge, jedoch nicht nur punktuell und zeitweise geländefähig oder gar *[[wiki:​gelaendegaengigkeit|geländegängig]] sein, sondern für den dauerhaften Einsatz unter solchen Bedingungen konstruktiv ausgelegt sein. Daraus ergeben sich besondere Anforderungen an: Geländewagen sollen namentlich auf schlechten Wegen, [[wiki:​pisten|Pisten]] und im unbefestigten *[[wiki:​gelaende|Gelände]] weiter kommen als normale Fahrzeuge, jedoch nicht nur punktuell und zeitweise geländefähig oder gar *[[wiki:​gelaendegaengigkeit|geländegängig]] sein, sondern für den dauerhaften Einsatz unter solchen Bedingungen konstruktiv ausgelegt sein. Daraus ergeben sich besondere Anforderungen an:
-  * eine geländetaugliche Geometrie (Radstand, [[wiki:willywikimigration368|Lastverteilung]],​ Rahmenart ...) +  * eine geländetaugliche Geometrie (Radstand, [[wiki:lastverteilung|Lastverteilung]],​ Rahmenart ...) 
   * geländetaugliche *[[wiki:​hauptbaugruppen|Hauptbaugruppen]] und [[wiki:​karosseriebauform|Bauarten]]   * geländetaugliche *[[wiki:​hauptbaugruppen|Hauptbaugruppen]] und [[wiki:​karosseriebauform|Bauarten]]
 ===== Konstruktionstechnische Kriterien ===== ===== Konstruktionstechnische Kriterien =====
Zeile 31: Zeile 31:
 Dahinter steht die »[[wiki:​zugkraft_freie|freie Zugkraft]]« als zentrales Kriterium für Geländefahrzeuge. Also die Leistung des Motors ([[wiki:​drehmoment|Drehmoment]]) bezogen auf die Fahrzeugmasse abzüglich der Reibungsverluste bis zum Bodenkontakt. Betrachtet man Geländefahrzeuge hinsichtlich ihrer Fähigkeiten freie Zugkraft zu übertragen,​ so ergeben sich grob folgende Forderungen:​ Dahinter steht die »[[wiki:​zugkraft_freie|freie Zugkraft]]« als zentrales Kriterium für Geländefahrzeuge. Also die Leistung des Motors ([[wiki:​drehmoment|Drehmoment]]) bezogen auf die Fahrzeugmasse abzüglich der Reibungsverluste bis zum Bodenkontakt. Betrachtet man Geländefahrzeuge hinsichtlich ihrer Fähigkeiten freie Zugkraft zu übertragen,​ so ergeben sich grob folgende Forderungen:​
   * //maximale Zugkraft//, also \\ ♦ möglichst hohes Drehmoment pro kg Fahrzeugmasse\\ ♦ Untersetzung,​ damit das übertragbare Drehmoment erhöht werden kann   * //maximale Zugkraft//, also \\ ♦ möglichst hohes Drehmoment pro kg Fahrzeugmasse\\ ♦ Untersetzung,​ damit das übertragbare Drehmoment erhöht werden kann
-  * //ständige Zugkraftübertragung//,​ also \\ ♦ [[wiki:willywikimigration024|Allradantrieb]] und Differentialsperren +  * //ständige Zugkraftübertragung//,​ also \\ ♦ [[wiki:allradantrieb|Allradantrieb]] und Differentialsperren 
-  * //maximale Zugkraftübertragung//,​ also \\ ♦ eine angepasste [[wiki:willywikimigration368|Lastverteilung]] über Achsen und Reifen sowie ein tiefer ​ Schwerpunkt;​\\ ♦ möglichst große Bodenaufstandsfläche über mehr Achsen und mehr [[wiki:​raeder|Reifen]]+  * //maximale Zugkraftübertragung//,​ also \\ ♦ eine angepasste [[wiki:lastverteilung|Lastverteilung]] über Achsen und Reifen sowie ein tiefer ​ Schwerpunkt;​\\ ♦ möglichst große Bodenaufstandsfläche über mehr Achsen und mehr [[wiki:​raeder|Reifen]]
   * //minimale unerwünschte Reibungsverluste//​ z.B. durch Bulldozing und Spurrillenreibung,​ also\\ ♦ möglichst geringer Bodendruck durch geeignete Reifen\\ ♦ angepasster Reifenluftdruck   * //minimale unerwünschte Reibungsverluste//​ z.B. durch Bulldozing und Spurrillenreibung,​ also\\ ♦ möglichst geringer Bodendruck durch geeignete Reifen\\ ♦ angepasster Reifenluftdruck
   * //​ständiger Bodenkontakt über die Reifen//, also\\ ♦ geländetaugliche Federung, Dämpfung, Verwindungssteifigkeit\\ ♦ geländetaugliche Geometrie: [[wiki:​Radstand|Radstand]],​ Rahmenart, Achsgeometrie ...\\ ♦ Schutz empfindlicher Komponenten.   * //​ständiger Bodenkontakt über die Reifen//, also\\ ♦ geländetaugliche Federung, Dämpfung, Verwindungssteifigkeit\\ ♦ geländetaugliche Geometrie: [[wiki:​Radstand|Radstand]],​ Rahmenart, Achsgeometrie ...\\ ♦ Schutz empfindlicher Komponenten.
wiki/gelaendefahrzeuge.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/16 23:26 von 216.244.66.200