Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:hauptbaugruppen

Hauptbaugruppen

*Kraftfahrzeuge lassen sich herstellungsbedingt in Hauptbaugruppen und Baugruppen strukturieren. Für Reisemobile ist es sinnvoll, den Wohnaufbau als weitere Hauptbaugruppe zu betrachten, zumal er als *Wohnkoffer eine vollständige und nahezu separate Einheit darstellt.

Bedienelemente 12/24 V MSR Hydraulik Pneumatik
Karosserie/Zelle Fahrerhaus/Cockpit
Sitze
Heizen, Lüften, Klima
Türen
Anbauteile innen
evtl. Rahmen Anbauteile außen
Klappen & Kotflügel
Aggregate Fahrwerk Radaufhängungen
Lenkung
Federn & Dämpfer
Bremsanlage
Bereifung
Antriebsstrang Motor
Kupplung & Getriebe
Verteilergetriebe
Gelenkwellen
Nebenaggregate Kraftstoffanlage
Ansaug- & Abgassystem
Motorkühlung
Elektrische Anlage

Diese isolierte Betrachtung hilft beim Planen, doch sind alle Gruppen technisch mannigfach verbunden. Jede Perspektive ergibt ein mindestens teilweise anderes Bild des technischen Systems:

  • die Hilfs-Kraftübertragung (Hydraulik, Pneumatik)
  • das Niedervoltystem (12/24 V)
  • die Sensorik (MSR: Messen, Steuern, Regeln)
  • das Infotainment (Kamera, Bildschirm, Navigation, WLAN, Alarm)
  • die Wärmeübertragung (Kühlen, Heizen)
  • die Betriebsstoffe (Nachfüllvorrichtung, Tank, Leitungen)

Die Komponenten der Baugruppen sind definiert durch *Spezifikationen, also

  • Anforderungen an die Funktion
  • Anforderungen an die Qualität und Zuverlässigkeit
  • Restriktionen aus dem Zusammenwirken mit den verbundenen Komponenten

Siehe auch

wiki/hauptbaugruppen.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/15 05:48 von norbert