Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:landfahrer

Landfahrer

Bereits seit dem Hohen Mittelalter bekannt, etwa als lantvaraere, und bereits konnotiert mit jemanden, der ohne Geld durch die Lande zieht. 1) Nach Grimms Wörterbuch in der frühen Neuzeit als pervagatus, erraticus, circumforaneus 2) und κυκλικὸς, cyclicus, circulator, liedertichter, landfahrer 3). Bis in die Gegenwart meist synonym mit * Fahrendes Volk. Zuletzt fielen auf: irische Landfahrer 2016 in Ginsheim-Gustavsburg und französische Landfahrer (Gens du Voyage) 2015 in Grenoble. 


auch: Irrläufer, Landstörzer, Landstreicher
im Englischen als Eigenbezeichnung Pavee, Itinerant, Irish Traveller, auch: Tinker (englisch tin: Zinn, auch allgemein Blech), also etwa Kesselflicker; abwertend pikeys, knackers, gypsies
siehe auch die Listen von * Fahrenden und von * Reisestilen

1)
2. Hälfte 13. Jh. Konr.v.Würzb., Engelhard, hg. P. Gercke (1912) V. 2830
2)
Maaler 261a
3)
Frischlin nomencl. (1603) cap. 108)
wiki/landfahrer.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/15 08:50 von norbert