Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:liste_der_reise-sprichwoerter

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wiki:liste_der_reise-sprichwoerter [2019/04/14 10:40]
norbert
wiki:liste_der_reise-sprichwoerter [2019/11/11 07:06] (aktuell)
norbert
Zeile 21: Zeile 21:
   * 16 //Lange Reis' gift gnurrig Volk, sä de Kaptain, wéer den Dag in Seewest, harr'n de Katt und de Hund sik vertörnt//​. – Diermissen 243   * 16 //Lange Reis' gift gnurrig Volk, sä de Kaptain, wéer den Dag in Seewest, harr'n de Katt und de Hund sik vertörnt//​. – Diermissen 243
   * 17 //Man muss sich vorbereiten auf die grosse Reise//.\\ Holl.: Men moet zich voorzien op de groote reis. -- Harrebomée II, 216a   * 17 //Man muss sich vorbereiten auf die grosse Reise//.\\ Holl.: Men moet zich voorzien op de groote reis. -- Harrebomée II, 216a
-  * 18 //Man wünscht manchem eine glückliche Reise, der nicht lebend wiederkehrt//​.\\ Die englischen Neger in Surinam sagen, um auszudrücken,​ dass der Wunsch einer glücklichen Reise nicht vor Gefahren schütze:\\ //Eine glückliche Reise ist nicht der Gott des Wanderers//​. (Wullschlägel)+  * 18 //Man wünscht manchem eine glückliche Reise, der nicht lebend wiederkehrt//​.\\ Die englischen Neger in Surinam sagen, um auszudrücken,​ dass der Wunsch einer glücklichen Reise nicht vor [[wiki:​gefahr|Gefahren]] schütze:\\ //Eine glückliche Reise ist nicht der Gott des Wanderers//​. (Wullschlägel)
   * 19 //Nach einer bösen Reise thut Ruhe wohl//.\\ Lat.: Dulcior est postpericula fructus. -- Seybold, 133\\ Protinus adparet, quae fructum planta datura est. -- Gaal 844    * 19 //Nach einer bösen Reise thut Ruhe wohl//.\\ Lat.: Dulcior est postpericula fructus. -- Seybold, 133\\ Protinus adparet, quae fructum planta datura est. -- Gaal 844 
   * 20 //Nu geit de Reis' lös, sä de Papegei, do leip de Katt met em tó Boen// (Boden). – Demissen 164; Hoefer 643   * 20 //Nu geit de Reis' lös, sä de Papegei, do leip de Katt met em tó Boen// (Boden). – Demissen 164; Hoefer 643
Zeile 56: Zeile 56:
   * 5 //Man reist nicht mehr, man kommt an//.\\ Aus Kieferstädtel schrieb man unter dem 23. Juli 1860: ,,​Hinsichtlich unserer unmenschlich schlechten Wege müssen wir im Gegensatze zu diesem in Bezug auf Eisenbahnen erfundenen Sprichworte sagen: Man reist immer, kommt aber nie an.“ -- Schles. Zeitung 1860, Nr. 347   * 5 //Man reist nicht mehr, man kommt an//.\\ Aus Kieferstädtel schrieb man unter dem 23. Juli 1860: ,,​Hinsichtlich unserer unmenschlich schlechten Wege müssen wir im Gegensatze zu diesem in Bezug auf Eisenbahnen erfundenen Sprichworte sagen: Man reist immer, kommt aber nie an.“ -- Schles. Zeitung 1860, Nr. 347
   * 6 //Manche reisen wie dess Müllers karch, der kommet alle nacht wieder vors hauss//. – Lehmann 687, 13   * 6 //Manche reisen wie dess Müllers karch, der kommet alle nacht wieder vors hauss//. – Lehmann 687, 13
-  * 7 //Mancher reist gesund hinaus und kommt krank nach Haus//.\\ Das Reisen ist mit Gefahren verbunden; daher sagt ein anderes deutsches Sprichwort:​\\ //Der grösste Schritt ist der über die Schwelle//​.\\ Und ein arabisches lautet:\\ //Reisen ist Siegen//, indem es die Bedrohungen,​ denen das Menschenleben namentlich dort in der gluthauchenden Wüste ausgesetzt ist, den Gefahren eines Heerzugs gleichstellt.+  * 7 //Mancher reist gesund hinaus und kommt krank nach Haus//.\\ Das Reisen ist mit [[wiki:​gefahr|Gefahren]] verbunden; daher sagt ein anderes deutsches Sprichwort:​\\ //Der grösste Schritt ist der über die Schwelle//​.\\ Und ein arabisches lautet:\\ //Reisen ist Siegen//, indem es die Bedrohungen,​ denen das Menschenleben namentlich dort in der gluthauchenden Wüste ausgesetzt ist, den [[wiki:​gefahr|Gefahren]] eines Heerzugs gleichstellt.
   * 8 //Mancher reist gesund ins Bad und kommt zurück malad//.   * 8 //Mancher reist gesund ins Bad und kommt zurück malad//.
   * 9 //Mancher reist um das Vergnügen, nachher derb zu lügen//.   * 9 //Mancher reist um das Vergnügen, nachher derb zu lügen//.
Zeile 131: Zeile 131:
  
 ==== Zusätzliche Funde in den Bänden I, II, IV, V ==== ==== Zusätzliche Funde in den Bänden I, II, IV, V ====
-  * I: Wer all Gefahr will erwiegen, bleibt hinterm Ofen liegen. (ähnlich Italien., Franz., Engl+  * I: Wer all [[wiki:​gefahr|Gefahr]] will erwiegen, bleibt hinterm Ofen liegen. (ähnlich Italien., Franz., Engl
   * I: Wer nicht fortgeht, geht zurück.   * I: Wer nicht fortgeht, geht zurück.
   * I: Drei Dinge tun zur Reise not: gut Geld, gut Wein, gut Brot.   * I: Drei Dinge tun zur Reise not: gut Geld, gut Wein, gut Brot.
wiki/liste_der_reise-sprichwoerter.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/11 07:06 von norbert