Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:liste_der_road_movies

Liste der Road Movies

Wie in *Road Movie beschrieben, lassen sich diese in mehreren Kategorien erfassen, sind jedoch auch zeittypisch, daher hier eine Auswahl nach Jahrzehnten für Road Movies der Kategorie 1 (im Aufbau). Insbesondere für diese gelten:

  • Die Protagonisten verlieren ihre gesellschaftliche Rolle.
  • Mehr oder weniger unter Druck verlassen sie die gewohnten Bahnen.
  • Drittens akzeptieren sie das Unterwegs-Sein und brechen auf.

Zeitleisten und Listen

Kriterien für die Auswahl von Road Movies

Positiv-Kriterien:

  • Ambiguität
    Alles kann in Frage gestellt werden; nichts ist festgelegt, der Rahmen des Möglichen erweitert sich.
  • Authentitizität
    Handlung und Personen bewegen sich im Rahmen des Menschenmöglichen (»Könnte-Sein«).
  • Unterwegs-Sein
    Das Gestern ist vergangen, das Kommende ist offen.

Negativ-Kriterien:

  • Mangel an Authentitizität
  • Mangel an Wirklichkeit
  • Vorhersehbare, eindeutige Handlung
  • Die Rückkehr der Protagonisten ins Gewohnte
  • Fahrzeug und Straße sind wichtiger als die Protagonisten

Abgrenzungen

In der Regel passen folgende Genres nicht zu den o.g. Kriterien:

  • Rallyes, Stock-Car-Rennen, Rennsport usw.,
    weil die Protagonisten auf ihre Rolle (als Fahrer) festgelegt sind;
  • Slapstick-Komödien,
    weil das Handeln der Protagonisten lächerlich ist;
  • Comic-, Fantasy-, Horrorfilme, (Abenteuerfilme),
    weil es keinen Bezug zur Lebenswirklichkeit gibt;
  • Dokumentationen,
    weil es keine Ambiguität gibt.

Vorerst unberücksichtigt blieben Filme aus folgenden Gebieten, weil das Genre Road Movie dort anderen (kulturgeschichtlichen) Bedingungen unterliegt:

  • Afrika
  • Asien (außer Japan)
  • Südamerika
wiki/liste_der_road_movies.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/16 06:29 von norbert