Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:motorbremse

Motorbremse

Der Motor bremst durch seinen inneren, mechanischen Widerstand; dieser wirkt jedoch nur auf die angetriebenen Räder. Diese bremsende Wirkung des Motors kann unterschiedlich eingesetzt werden, etwa

  • durch Zurücknehmen des Gaspedals (»Kraftstoff-Nullförderung«)
  • durch Zurückschalten in einen niedrigeren Gang zu Beginn der Gefällestrecke; bei überhöhter Geschwindigkeit rollend keinesfalls die Kupplung betätigen
  • durch eine Klappe im Auspuff (»Motorstaubremse« bei Lkw)

Vorteil des Effekts ist die Entlastung der Betriebsbremse und insbesondere bei langen Gefällestrecken das Vermeiden von *Fading.


siehe auch*Fahrsituationen

wiki/motorbremse.txt · Zuletzt geändert: 2018/07/16 09:58 von norbert