Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:polizei

Polizei

Dass die Polizei „mit führend sein [dürfte] im Verkürzungswahn“, meint selbst der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, André Schulz. Und der Vorsitzende der Deutschen Bundespolizeigewerkschaft, Ernst Walter, kategorisiert die zahlreichen Abkürzungen im Polizeijargon als Arbeitsbegriffe, besonders im Funkverkehr. Dass der Polizeijargon es überhaupt in die Medien schaffte, lag an der Abkürzung Nafri für Nordafrikanische Intensivtäter, die sich nach der Silvesternacht Köln 2015/16 einbürgerte.
Umgekehrt finden sich im Wortschatz der Nicht-Polizisten zahlreiche Bezeichnungen für die Polizei, der Motorradfahrerjargon dürfte besonders reichhaltig an *Spitznamen sein. Wer locker bleibt, findet die ganz lustig; wird darin jedoch der Straftatbestand der Beleidigung erkannt, wird der Spaß auch schon mal vierstellig teuer.

BullePolizist
Bullenmagnetein Endschalldämpfer, der Polizisten aufmerksam macht
BullenwannePolizeitransporter
Gurke auf Motorradgrün uniformierter Motorradpolizist
Grüne MinnaPolizeiwagen
Grün-Weiße-PartycrewPolizei im Mannschaftswagen
KapplständerPolizist
MC Grün-WeißMotorradpolizei
MIGMen in Green
OberförsterPolizist
RennleitungVerkehrspolizei
Schnittlauchaußen grün, innen hohl und gebündelt
Sportverein Grün-WeißPolizei
StreifenhörnchenPolizei
Trachtengruppeuniformierte Polizisten
WegelagererKnöllchen ausgebende Polizisten
ZettelpuppePolitesse

wiki/polizei.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/16 16:54 von 216.244.66.200