Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:rotwelsche_laenderbezeichnungen

Rotwelsche Länderbezeichnungen

Das Fahrende Volk bezeichnete eine Region, einen Landstrich, ein Land als Märtine, Martine u.ä. (aus jiddisch: Medine) und schuf eigene Namen, z.B.:

RotwelschLand
Askenasische M.Deutschland
Blaue M. PäserchePreußen
Böffels-M.Mecklenburg
Bomm, Pohres, Bores-M.Schweiz
Gatschen-TemmJugoslawien
Goldene M.Amerika
Grüne M.Böhmen
Serwisch-, Zarves-M. Frankreich
Jowenische M.Russland
Miketepik-M.Italien
Mynheer-M.Holland
Pestersprucherl M.Tschechien
Plempel-M.England
Röd-M.Dänemark
Schnauz-M.Ungarn
Sefarden-M.Spanien
Tas-M.Bulagrien
Tschiballo TemmPolen
Walachen-M.Rumänien
Zünd-M.Irland
Zwiste-M.Ausland

Quellen & Literatur

Gottfried Benjamin Klappenbach
Ueber Gefangene und deren Aufbewahrung
Kesselring, Hildburghausen 1825

August Friedrich Pott
Zigeuner in Europa und Asien
E. Heynemann, Halle 1844

Günter Puchner
Kundenschall. Das Gekasper der Kirschenpflücker im Winter.
Heimeran München 1974, hier: S. 12

Siegmund A. Wolf
Deutsche Gaunersprache. Wörterbuch des Rotwelschen
Buske Hamburg 1993


siehe auch:

* Literaturliste zum Fussreisen
* Literaturliste Fahrendes Volk
* Fußreisen
* Ritter der Landstraße
* Liste der dem Fahrenden Volk Zugehörigen
* Rotwelsche Länderbezeichnungen
* Literaturliste zum Fussreisen

wiki/rotwelsche_laenderbezeichnungen.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/03 05:52 von norbert