Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:routen_in_amerika

Routen in Amerika

Pan-American Highway, Ruta Panamericana
Ein System von rund 48.000 km Schnellstraßen verbindet Prudhoe in Alaska mit Ushuaia in Feuerland; die kürzeste Stecke beträgt knapp 26.000 km. Zwischen Panama und Kolumbien muss ein Teilstück der Panamericana mit der Fähre zurückgelegt werden. Ein sich über etwa 100km erstreckender Dschungel verhindert mit Sümpfen und Bergen ein Durchkommen, der »Tapón del Darién« in Panama, englisch Darien Gap. Ernsthafte Absichten, dieses natürliche Hindernis technisch zu meistern, sind nicht zu erkennen.

Berühmte Strecken, manche Teil der Panamericana, sind:

  • Alaska Highway von Dawson Creek nach Delta Junction, 2.288 km lang.
  • Route 66, auch Mother Road oder Main Street of America, Chicago in Illinois nach Santa Monica in Kalifornien, 3944 Kilometer.
  • Pony-Express-Route von St. Joseph in Missouri nach Sacramento in Kalifornien, mehr als 3.000 km.
  • Gringo Trail, eine touristische Route durch Mittelamerika, die Highlights berührend.
  • Transamazonika, Brasilien, mit der BR230 Teil einer geplanten Atlantik-Pazifik-Verbindung.
  • Transoceánica zwischen São Paulo am Atlantik und Arequipa am Pazifik.
  • Carretera Austral oder Ruta CH-7 in Chile, 1.350 km von Puerto Montt nach Villa O’Higgins.
  • Ruta 40, von der Grenze nach Bolivien in Nord-Süd-Richtung durch Argentinien bis Río Gallegos, 5301 km.

siehe auch:
*Afrika, Routen
*Asien, Routen
*Australien, Routen
*Europa, Routen

wiki/routen_in_amerika.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/18 05:20 von 207.180.221.167