Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:spitzname

Inhaltsverzeichnis

Spitzname

Eine große Landstraß’ ist unsere Erd, wir Menschen sind Passagiere.
Heinrich Heine 1797-1856
Spitznamen sind weder fachsprachlich präzise noch objektiv, sondern witzig, derb, typisch oder lautmalerisch, durch ihre »Spitze« also treffend, weil sie Eigenheiten auf die Spitze treiben. In der Regel sind Spitznamen also sprechend, selten treten sie als *Kurzwort oder *Abkürzung auf.

Gemeinsam ist den Spitznamen ein emotionaler Gehalt, der zwischen liebevoll und abwertend schwanken kann, zärtlich oder ironisch gemeint sein kann. Sind solche Namen erfolgreich, werden sie zum *Jargon der Szene in der sie entstanden. Noch erfolgreicher verdrängen sie manchmal auch umgangssprachlich den ursprünglichen Fachbegriff oder Markennamen.


Richard Deiss: Silberling und Bügeleisen – 1000 Spitznamen in Transport und Verkehr und was dahinter steckt. 2010, ISBN 3-8391-6269-6

A

B

D

E

F

G

H

K

L

M

N

P

Q

R

S

T

U

V

W

wiki/spitzname.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/14 07:20 von norbert