Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:spurweite

Spurweite

Fachterminus für den Abstand zwischen den Rädern einer Fahrzeugachse, meist gemessen von den Radmittelpunkten in Längsansicht, also eigentlich die Achsbreite 1). Beeinflusst wird die Spurweite durch:

  • die Felgenbreite
  • die Einpresstiefe der Felge
  • sowie durch das Ein- und Ausfedern bei Einzelradaufhängung unter dynamischer Belastung. Dies führt zu einem sich ändernden Schräglaufwinkel der Räder und entsprechender Abnutzung der Reifen.

Kriterien im Gelände

  • Eine größere Spurweite verbessert die Schwerpunktlage und damit den * Kippwinkel bei Schrägfahrten.
  • Eine größere Spurweite vermindert die Seitenneigung bei Kurvenfahrten und damit auch den Unterschied der Radlasten.
  • Eine größere Spurweite vorn begünstigt das Untersteuern.
  • Eine größere Spurweite hinten begünstigt das Übersteuern, also das Ausbrechen der Hinterachse.
  • Gleiche Spurweiten der Vorder- und Hinterachse verrringern den Widerstand bei plastischem oder sandigem Untergrund; das gilt natürlich auch für die Spurweite des Anhängers.
  • Unterscheiden sich Spurweite und der Abstand der Spurrinnen des Untergrundes, so »schwimmt« das Fahrzeug, schwingt und kann sich gefährlich aufschaukeln.

Hinsichtlich der Fahrdynamik ist die Spurweite ein Parameter im Einspurmodell der Fahrdynamikregelung (ESC, ESP) neben Schwerpunktabstand der Achsen, Radstand, Masse und weiteren.

SpracheBegriff
deutschSpurweite
englischwheel-track
französischvoie entre deux roues
niederländischspoorwijdte
spanischbatalla entre ruedas

1)
»Spurbreite« ist mehrdeutig und kann auch die Breite der Fahrspur bezeichnen
wiki/spurweite.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/17 11:33 von 216.244.66.200