Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:technisches_wissen

Technisches Wissen

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
Johann Wolfgang von Goethe 1748-1832

Die Wißbegierde eröffnet alles und jedes, derart, daß man überall und nirgend ist.
Martin Heidegger 1889-1976, Sein und Zeit

Sachkunde und Fachkunde

  • Fachkundig kann jeder sein, der breites Wissen in einem bestimmten Fachgebiet besitzt.
  • Sachkundig ist jemand, der darüber hinaus dieses Wissen durch eine (anerkannte) Kenntnisprüfung nachgewiesen und belegt hat, also etwa ein ausgebildeter Handwerker, Meister, Ingenieur.
  • Fachkompetent ist, wer die einschlägigen Fachkenntnisse und Fertigkeiten sachbezogen anwenden kann.

Dieses Wissen umfasst:

  • die fachspezifischen Ausdrücke und * Fachtermini, also die * Fachsprache
  • die fachspezifischen Methoden und Verfahren, Arbeitsmittel und Materialien sowie deren sachgemäßen Einsatz.
  • die dem Fach zugehörigen Themen und Sachverhalte
  • die dabei verwendeten Standards (* Technische Normen) sowie rechtliche Zusammenhänge und das Bewusstsein von Verantwortung und Haftung
  • die dabei möglichen Gefahren und Risiken, Vorsichts- und Schutzmaßnahmen

»Die Drei-Stufen-Theorie« zur Höhe technischen Wissens

1. Allgemein anerkannte Regeln der Technik

Diese unterste Stufe ist gekennzeichnet durch Konsens und Richtigkeit:

  • technische Fachleute erkennen mehrheitlich die Richtigkeit technischer Aussagen an
  • diese sind praktisch erprobt und bewährt als »ausgereifte Technik«
  • Die Richtigkeit wird festgelegt in einschlägigen und allgemein zugänglichen Regelwerken wie:
    DIN/ISO-Normen
    VDI-Richtlinien
    VDE-Richtlinien
    Herstellervorschriften
    Regeln des Handwerks

Technische Regeln sind keine Gesetze, sondern durch Wirtschaft und Gesellschaft bedingt, also ändern sie sich und müssen ständig aktualisiert werden.

2. Stand der Technik

Die zweite Stufe umfasst technisches Wissen, das zwar machbar ist, aber nicht verbreitet und nur eingeschränkt praktiziert wird: Patente, Firmen Know-How, Raumfahrt oder Militär beschäftigen sich mit technischen Umsetzungen, die nicht wirtschaftlich erfolgreich sein müssen, die technischen Optimierungsbedarf haben, die erprobt werden muss.

3. Stand von Wissenschaft und Technik

Auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse werden technische Möglichkeiten als prinzipiell möglich abgeleitet, die aber derzeit nicht machbar sind wie etwa Quantencomputer.


siehe auch
* Low Tech und *High Tech
* Hype Cycle
* Adages
* Fachliteratur
* Chemie

wiki/technisches_wissen.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/31 17:41 von norbert