Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:umweltplakette

Umweltplakette

Die »grüne Plakette« (verkehrsgrün RAL 6024) ist in der Regel problemlos zu erhalten für

  • Fahrzeuge, die mit Flüssiggas, Erdgas oder Ethanol fahren
  • alle Benziner mit geregeltem Katalysator sowie mit den Emissionsschlüsselnummern
    01, 02, 14, 16, 18 - 70, 71- 75, 77
  • alle Diesel mit den Emissionsschlüsselnummern
    32, 33, 38, 39, 43, 53 - 70, 73 - 75
  • Diesel mit Partikelfilter und den Emissionsschlüsselnummern
    PM1: 49-52, 27
    PM2: 30, 31, 36, 37, 42, 44 - 48, 67 - 70
    PM3: 32, 33, 38, 39, 43, 53 - 66

Das UBA strebt eine neue »Blaue Plakette« für Umweltzonen an, also freie Fahrt nur für Euro 6-Pkw. Laut ADAC würden 13 Millionen Dieselfahrzeuge diese nicht erhalten. Am 7. April 2016 beschloss die Umweltministerkonferenz die Einführung der blauen Plakette - am 9. August 2016 zog das Bundesministerium für Umwelt diesen Vorschlag wieder zurück.


siehe auch *Umweltzonen Quelle: Umweltbundesamt UBA
Grundlage: »Plakettenverordnung« Verordnung zur Kennzeichnung der Kraftfahrzeuge mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung 35. BImSchV, gültig seit 1. März 2007

wiki/umweltplakette.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/15 01:02 von 144.76.60.198