Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:willywikimigration688

Werkzeug

Nutzung

Es gibt riesige Unterschiede in Qualität und Preis, aber es gibt auch Unterschiede in der Nutzung:

  • Wird der Werkzeugkasten selten benutzt oder nur für saubere und neue Schrauben im Haushalt?
  • Wird das Werkzeug intensiv genutzt?
  • Müssen damit alte, verschmutzte und korrodierte Schraubverbindungen gelöst werden?
  • Kann man mal eben nebenan Ersatzwerkzeug beschaffen oder ist man im Busch darauf angewiesen, dass das Werkzeug funktioniert?

Hersteller

Der Nutzung entsprechend entscheidet man sich für eine Qualitäts- und damit Preisstufe. Die Preise bei Werkzeugsets schwanken etwa von umgerechnet 2,5 Euro (Toptul) bis 10,5 Euro (Gedore) pro Werkzeug.

  • Werkzeughersteller wie Gedore, Hazet, Stahlwille u.a. sind groß, berühmt, gut und teuer.
  • Andere wie Fahcom, WGB, Bahco, Licota sind vergleichbar gut und günstiger.
  • Es gibt solche wie Proxxon, denen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für den Hausgebrauch nachgesagt wird.
  • Die Markenhersteller selbst bieten unterschiedliche Qualitätslinien und Untermarken für andere Vertriebswege (Bauhaus u.a.). Untermarken von Gedore sind Carolus (früher Rahsol) und Garant; eine Untermarke von Elora ist Elofort; Wisent ist Untermarke von Wiha.
  • Aus Taiwan kommt etwa die Marke Toptul, die qualitativ an die Markenhersteller heranreichen soll bei äußerst günstigen Preisen.
  • Einen ausgesprochen schlechten Ruf hat »Chinaware« weltweit als »chinese rubbish«.

siehe auch:
* Schraubenantrieb
* Schraubenschlüsselweite

Qualitätskriterien

  • das verwendete Material (weicher/harter Stahl)
  • die Präzision (Maulweite, Spiel vor und nach Belastung in zehntel mm)
  • Form und Dicke des Materials
  • Oberflächenverarbeitung (griffig, glatt, rauh, satiniert, harte Grate)
  • Aussehen (glänzend, matt, verchromt oder grau phosphatiert)
  • Beschriftung (dauerhaft lesbar).

Bei Maulschlüsseln zeigt sich Qualität etwa daran: Das Maul kann sich zu stark aufweiten, der Schaft verbiegt sich, Chrom platzt ab, die Maulinnenfläche rutscht ab oder wird gekerbt. Mangelhafte Materialqualität wird oft durch zunehmende Materialstärke und -maße ausgeglichen, dies schränkt jedoch den Einsatzbereich ein.

Zangen

Zangen müssen ohne Wackeln zupacken, die Backen liegen flächig und dicht aufeinander; bekannte Zangenhersteller sind Knipex, Keiba, NWS, Orbis Will, VBW, Wiha.
* Franzose
* Engländer
* Schwede
* Zangenschlüssel

Persönliche Anforderungen

… unterliegen den spezifischen Bedürfnissen (Motorrad, Pkw, Lkw), den Gewohnheiten und dem Geschmack: langes oder kurzes Werkzeug, mehr oder weniger gekröpft, für große oder kleine Finger, Rauheit der Oberfläche, Griffigkeit der Form.

Multiuniversaltool

Werkzeuge, deren Namen mit Multi- oder *Universal- beginnen oder auf -tool enden, ersetzen kein vernünftiges Werkzeug, können jedoch am Gürtel (*Leatherman), im Handschuhfach oder am Fahrrad (*Zehnlochschlüssel) für einfache Zwecke brauchbar sein. Manchmal kann ein *Hausmeisterschlüssel hilfreich sein.


siehe auch:
*Metallbohrer
*Schraubendreher

wiki/willywikimigration688.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/19 06:05 von norbert